Eine bedeutungsvolle wie geheimnisvolle Region:
Herborn der hessische Westerwald. Am Dienstag, 17.05.2016, 20:15 Uhr ist Driedorf im hr-Fernsehen

Unterirdische Gänge, eine geheimnisvolle Welt mit einer ebenso geheimnisvollen Geschichte. Driedorf soll einmal im wahrsten Sinne der „Nabel der Welt“ gewesen sein. Die ehemalige Stadt Driedorf wird als bedeutender Handelsplatz betrachtet. Der „Geschichtendetektiv“ Manfred Fay trägt erstaunliche historische Fakten zusammen, die nicht nur Driedorf sondern auch den östlichen hessischen Westerwald in ein ganz neues historisches Licht tauchen.
Der Heimat- und Geschichtsverein Driedorf hat bei dieser Reportage seine Unterstützung eingebracht.

Der Historiker und Darsteller Manfred Fay und der Filmemacher Uli Pförtner gönnten sich am 13. April 2016 nach Abschluss der Dreharbeiten in der „Dampflok“ in Driedorf ein warmes Getränk: denn der Westerwald zeigte den beiden an diesem Tag die „kalte Schulter“.

(Rechts auf das Bild klicken um zur Reportage zu gelangen)