Herzlich willkommen
auf den Seiten des
HGV Driedorf

Workshop zu unserer Mundart, Forschung nach Heimatgeschichte

Zwei Jahren litt unser Vereinsleben unter den Einschränkungen der Pandemie. Sie finden unter diesem Link ein kleines Tagebuch unseres Vereinsleben vor 2019, hier zu unseren Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren.

Wir nehmen Sie mit zu den laufenden Forschungen unserer Vereinsmitglieder zur Geschichte der Großgemeinde Driedorf. Erfahren Sie aus erster Hand die neuesten Ergebnisse, nehmen Sie Teil und diskutieren Sie mit.

Workshopreihe „Saa mer moal, wej woar des daa?“

In Zusammenarbeit und gefördert von den „Landkulturperlen“ in Gießen führen wir von Mai bis November in angedacht 10 Terminen anstatt unserer monatlichen Treffen eine Workshop-Reihe im Stil der alten „Spennstobb“ durch.

Wir möchten mit diesem Projekt

  • Den heimischen Dialekt bewahren.
  • Das Begegnungsprojekt soll eine Möglichkeit für ein generationsübergreifend-ergänzendes Miteinander schaffen und eine Zukunftschance für weitere Begegnungen in dieser Form bekommen.
  • Ergebnisse aus Quellenforschung und Familiengeschichte unserer Gemeinde und Region sollen als Kulturgut einen hohen Stellenwert behalten, deren Verwahrung und Sicherung für die Zukunft gewährleistet bleiben muss 
  • Eine Digitalisierung wird vorrangig angestrebt, unterstützt und gefördert.
  • Für unseren Verein und unsere Arbeit zukunftssichernd junge Menschen begeistern und gewinnen.
  • Zu den Terminen der Workshopreihe

Kommen Sie zu unseren Diskussionsrunden

Donnerstags ab 18.00 treffen wir uns zu Archivarbeit, Recherchenauswertungen zu Text- und Bildmaterial und zur Projektbearbeitung. Dabei aufkommende Fragen werden in lockerer und ungezwungener, geselliger Runde aufgearbeitet.

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung aus der Bevölkerung. Es gibt garantiert keine Verpflichtung.

Wenn Sie sich anmelden wollen, kontaktieren Sie unsere Vorsitzende, Frau Simon (02775-1633), Frau Bastian (02775-7676) oder Frau Knapp (02775-953974).

Sie finden uns im DGH Münchhausen, Seiteneingang, Knotenstrasse,  2. Stock.

[Anfahrt]

Arbeiten Sie mit in unserem Projekt Häuserverzeichnis

Mehrere Vereinsmitglieder arbeiten derzeit am Projekt eines Häuserzeichnisses für die Teilgemeinden unserer Großgemeinde.  Nach und nach soll so ein möglichst umfassendes Verzeichnis der Häuser und ihrer Bewohner entstehen. Dabei interessiert uns vor allem das Baujahr der Häuser, ihre Bewohner, die Hausnamen und deren Bedeutung.

Für diese große Arbeit bitten wir um Ihre Mithilfe: Haben Sie ältere Bilder der Häuser oder Ihre Bewohner? Haben Sie aktuelle Abbildungen? Oder Informationen zur Hausgeschichte?

Als Dank zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre alten Schwarz-Weiss-Bilder kolorieren und zu neuem Leben erwecken können – oder nenen Ihnen weitere Informationen zu den Häusern und ihren früheren Bewohnern.

Unsere Sponsoren

Hier könnte Ihre Werbung stehen. Kontakt 02775-1633.